+++ Versand innerhalb Deutschlands kostenlos+++

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen

I. Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemein

Für alle Leistungen, die amia de lis für den Kunden erbringt, gelten ausschließlich die
nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Sie gelten bei Auftragserteilung oder Annahme einer Lieferung als anerkannt. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen des Kunden finden keine Anwendung. Abweichende Regelungen gelten nur, wenn sie zwischen amia de lis und dem Kunden schriftlich vereinbart wurden.

Für Datenübermittlungsfehler oder Schreibfehler wird keinerlei Haftung übernommen.

Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit:

amia de lis
Sandra Steiner

Kapellenbergstr. 27, 71120 Grafenau

Sie erreichen uns für Fragen und Reklamationen per E-Mail unter contact@amiadelis.de

Angebot und Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine freibleibende Aufforderung zur Bestellung dar.

Eine Bestellung kann über unsere Website getätigt werden. Mit Bestellung der Ware (drücken des Kaufbuttons) geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail annehmen.

Eine Bestellung kann auch per E-Mail erfolgen, z.B. bei individuellen Kundenwünschen. Hierdurch geben Sie ein rechtlich bindendes Angebot ab, dass Sie einen Vertrag mit uns abschließen möchten. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihr Vertragsangebot durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail annehmen.

Preise

Die angegebenen Preise sind Endpreise und enthalten 19% Mehrwertsteuer. Versandkosten/Lieferkosten sind nicht in den genannten Endpreisen enthalten.

Zahlung

Alle Waren sind per Vorauskasse zu bezahlen. Der Versand erfolgt nach Zahlungseingang und Fertigstellung der Ware. Die Lieferzeit wird für jeden Artikel im Online Shop angezeigt.

Versand

Der Versand erfolgt ausschließlich durch Post/DHL; die Kosten für Porto (bis 25kg) und Verpackung betragen 4,90 € innerhalb Deutschlands.

Versandkosten:

Deutschland              5,00€ Paket, versichert

EU Ausland 1            7,50€ Einschreiben Brief, unversichert (Haftung für verlorene Ware wird nicht übernommen !)

EU Ausland 2            17,00€ Paket, versichert

Schweiz 1                    6,30€ (netto) Warenpost international, unversichert (Haftung für verlorene Ware wird nicht übernommen.)

Schweiz 2                    12,90€ (netto) Warenpost international, versichert

Hinweis DHL Paket: Bitte stellen Sie sicher, dass am Tage der Zustellung eine Person anwesend ist oder ein Nachbar Ihre Bestellung entgegennehmen kann. DHL unternimmt maximal vier Zustellungsversuche, danach wird die Ware wieder an den Absender zurück gesendet. Für eine erneute Zustellung müssen wir leider nochmals Versandkosten berechnen.

Rückgaberecht

Da alle Artikel nur auf Bestellung nach Wunsch und Maß angefertigt werden, sind diese vom Rückgaberecht ausgeschlossen. Sollte jedoch einmal Grund zur Beanstandung bestehen, ist die Rücksendung mit der Inhaberin amia de lis vorab abzustimmen. Im Fall eines Widerrufs werden die geleisteten Zahlungen exklusive der Versandkosten nach Rückerhalt der Ware erstattet.

Gewährleistung

Rechtswahl, Erfüllungsort, Gerichtsstand

Rechtswahl, Erfüllungsort, Gerichtsstand

(1)  Es gilt deutsches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).

(2)  Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit uns bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie Gerichtsstand ist unser Sitz, soweit Sie nicht Verbraucher, sondern Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind. Dasselbe gilt, wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU haben oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.

(3)  Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.

Bitte teilen Sie offensichtliche Mängel der Ware, sowie Transportschäden, unverzüglich und schriftlich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung der Ware mit. Nach diesem Zeitraum sind Gewährleistungsansprüche wegen eines offensichtlichen Mangels ausgeschlossen. Eine unwesentliche Abweichung der Ware von den Abbildungen im Internet, in Farbe und Design, stellen keinen Mangel dar. Bei unseren Produkten handelt es sich um Einzelanfertigungen, so dass Abweichungen in Farbe und Design möglich sind, welche nicht von der Gewährleistung erfasst werden. Amia de lis haftet nur für Schäden an der Ware selbst. Weitergehende Ansprüche des Bestellers sind ausgeschlossen. Eine Haftung für Mangelfolgeschäden ist ausgeschlossen. Berücksichtigen Sie bitte bei der Auswahl der Leine die Leinenführigkeit, das Gewicht und das Temperament ihres Hundes und stimmen Sie die Auswahl der Leinenstärke dahingehend ab.

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von Amia de lis.

Datenschutz

Siehe hier!

Urheber- und Nutzungsrecht

Die Seiten unserer Internetpräsenz sowie die darin enthaltenen Bilder und Texte genießen urheberrechtlichen Schutz. Die Verwendung und Vervielfältigung ist ohne ausdrückliche Genehmigung von dem Inhaber von amia de lis nicht gestattet. Alle Rechte behält sich unser Unternehmen vor.

Rechtswahl, Erfüllungsort, Gerichtsstand

(1)  Es gilt deutsches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).

(2)  Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit uns bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie Gerichtsstand ist unser Sitz, soweit Sie nicht Verbraucher, sondern Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind. Dasselbe gilt, wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU haben oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.

(3)  Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.

Sonstiges

Änderungen und Ergänzungen zum Vertrag bedürfen zu Ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform. Mündliche Nebenabreden wurden nicht getroffen.

Sollten einzelne Teile der vorstehenden AGB unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieser AGB voll wirksam. Anstelle von unwirksamen /unwirksam gewordenen Bestimmungen treten die gesetzlichen Regelungen ein.


II. Kundeninformationen 

1. Identität des Verkäufers

Amia de lis
Kapellenbergstr. 27
71120 Grafenau
Deutschland
Telefon: 0176 61328684
E-Mail: contact@amiadelis.de

Alternative Streitbeilegung:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter https://ec.europa.eu/odr.

Wir sind nicht bereit, an Streitbeilegungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstellen teilzunehmen.

2. Informationen zum Zustandekommen des Vertrages

Die technischen Schritte zum Vertragsschluss, der Vertragsschluss selbst und die Korrekturmöglichkeiten erfolgen nach Maßgabe der Regelungen „Zustandekommen des Vertrages“ unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teil I „Allgemein“).

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

3.1. Vertragssprache ist deutsch .

3.2. Der vollständige Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Vor Absenden der Bestellung über das Online – Warenkorbsystem  können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden. Nach Zugang der Bestellung bei uns werden die Bestelldaten, die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen bei Fernabsatzverträgen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen nochmals per E-Mail an Sie übersandt.

3.3. Bei Angebotsanfragen außerhalb des Online-Warenkorbsystems erhalten Sie alle Vertragsdaten im Rahmen eines verbindlichen Angebotes in Textform übersandt, z.B. per E-Mail, welche Sie ausdrucken oder elektronisch sichern können.

4. Wesentliche Merkmale der Ware oder Dienstleistung

Die wesentlichen Merkmale der Ware und/oder Dienstleistung finden sich im jeweiligen Angebot.

5. Preise und Zahlungsmodalitäten

5.1. Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise sowie die Versandkosten stellen Gesamtpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich aller anfallenden Steuern.

5.2. Die anfallenden Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Sie sind über eine entsprechend bezeichnete Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder im jeweiligen Angebot aufrufbar, werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind von Ihnen zusätzlich zu tragen.

5.3. Entstandene Kosten der Geldübermittlung (Überweisungs- oder Wechselkursgebühren der Kreditinstitute) sind von Ihnen in den Fällen zu tragen, in denen die Lieferung in einen EU-Mitgliedsstaat erfolgt, die Zahlung aber außerhalb der Europäischen Union veranlasst wurde.

5.4. Die Ihnen zur Verfügung stehenden Zahlungsarten sind unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder im jeweiligen Angebot ausgewiesen.

5.5. Soweit bei den einzelnen Zahlungsarten nicht anders angegeben, sind die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung fällig.

6. Lieferbedingungen

6.1. Die Lieferbedingungen, der Liefertermin sowie gegebenenfalls bestehende Lieferbeschränkungen finden sich unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder im jeweiligen Angebot.

6.2. Soweit Sie Verbraucher sind ist gesetzlich geregelt, dass die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache während der Versendung erst mit der Übergabe der Ware an Sie übergeht, unabhängig davon, ob die Versendung versichert oder unversichert erfolgt. Dies gilt nicht, wenn Sie eigenständig ein nicht vom Unternehmer benanntes Transportunternehmen oder eine sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person beauftragt haben.

7. Gesetzliches Mängelhaftungsrecht 

Die Mängelhaftung richtet sich nach der Regelung „Gewährleistung“ in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teil I).

×
×

Cart